Wohnmobilurlaub in Europa

Die 5 besten Länder für Wohnmobilurlaub in Europa

Europa ist perfekt, um es mit dem Wohnmobil zu bereisen. Einige Länder in Europa gelten dabei als besonders wohnmobilfreundlich. In diesem Beitrag zeigen wir euch die 5 besten Länder für einen Wohnmobilurlaub in Europa.

Urlaub mit dem Wohnmobil wird immer beliebter. In Europa erkennen viele Länder diesen Trend und bauen ihre Infrastruktur für Wohnmobilreisende stetig aus. Welche Länder aus unserer Sicht, die besten für einen Wohnmobilurlaub in Europa sind, verraten wir euch in diesem Beitrag.

Inhalt

Norwegen

Norwegen ist berühmt für seine atemberaubenden Fjorde und majestätischen Landschaften. Ein Ziel, welches sehr oft von Wohnmobilurlaubern in Norwegen angesteuert wird, ist das Nordkap. Der nördlichste Punkt vom europäischen Festland ist inzwischen eine Art Mekka für viele Reisende geworden.

Das skandinavische Land ist wie geschaffen für einen Urlaub mit dem Wohnmobil. Die Versorgungssituation mit Wasser- und Abwasserstellen ist sehr gut ausgebaut. Meistens sind diese Versorgungsstationen sogar kostenfrei.

Obwohl Norwegen als ziemlich teuer gilt, ist Campingurlaub nicht unbedingt teurer als im Rest von Europa. Die Preise für Campingplätze und Stellplätze für Wohnmobile sind im Europavergleich im absoluten Durchschnitt.

Wohnmobilurlaub in Europa - Norwegen
Die Landschaftsrouten in Norwegen sind perfekt zum Erkunden

Außerdem gilt in Norwegen das Jedermannsrecht – Dieses Recht erlaubt Campern das Übernachten in der Natur. Theoretisch beschränkt sich das Jedermannsrecht auf das nicht motorisierte Reisen. In der Praxis ist es jedoch so, dass Wildcampen mit dem Wohnmobil landesweit geduldet wird. Sehr wichtig ist es jedoch beim Wildcampen respektvoll gegenüber Natur und Einheimischen zu sein. Mehr zum Thema Wildcampen in Norwegen findest du hier:

Die wunderschöne Landschaft von Norwegen lässt sich mit dem Wohnmobil am besten auf einer der 18 Landschaftsrouten mit insgesamt 1850 km Länge erkunden. Aber auch außerhalb der Landschaftsrouten gibt es viel zu entdecken.

Spanien

Mit dem Wohnmobil Urlaub in Spanien zu machen, ist immer eine Idee wert. Das Land auf der iberischen Halbinsel ist ideal, um es mit dem Wohnmobil zu erkunden.

Landschaftlich ist Spanien ein echter Alleskönner. Im Norden des Landes erwarten euch imposante Klippenlandschaften und ein eher raues Klima, welches stark vom Atlantik beeinflusst wird.

Wohnmobilurlaub in Europa - Spanien
In Spanien lassen sich interessante Wüstenlandschaften bewundern

Im Süden vom Spanien finden sich neben unzähligen Mittelmeerstränden auch viele Halbwüsten mit malerischen Landschaftsformationen. Was das Wetter angeht, ist der Süden von Spanien perfekt für einen Winterurlaub. Aufgrund der Nähe zu Afrika herrschen dort im Winter meist angenehme Temperaturen.

Aber auch ausgefallene Berglandschaften hat Spanien zu bieten. Einer dieser beeindruckenden Berglandschaften sind die Pyrenäen. Diese Gebirgskette trennt die iberische Halbinsel vom Rest Europas

Neben der wunderschönen Landschaft, welche sich perfekt mit dem Wohnmobil erkunden lässt, gibt es auch kulturell eine Menge zu entdecken. Inzwischen gibt es viele Städte und Gemeinden in Spanien, die den Wohnmobil-Tourismus entdeckt haben und fördern. So findet man häufig kostenlose Wohnmobilstellplätze mit Versorgungsstationen, welche von den Gemeinden finanziert werden. Aber auch private Camping- und Stellplätze findet man in Spanien zahlreich.

Wenn du in Spanien wild campst, riskierst du hohe Strafen. Dies ist jedoch von Gemeinde zu Gemeinde anders. Freistehen hingegen ist grundsätzlich erlaubt. Wenn du mehr über dieses Thema erfahren willst, schau unserem Blogbeitrag zu diesem Thema vorbei.

Frankreich

Unser Nachbarland gilt als besonders Camper-freundlich. In Frankreich gibt es dank der sogenannten “Aires de Service” zahlreiche kostengünstige Versorgungsstationen im Land. Aber auch große Lebensmittelhändler locken mit ihren extra eingerichteten Wohnmobil-Parkplätzen inklusive Versorgungsstationen. Ähnlich wie in Spanien gibt es auch viele Gemeinden, die einen kostenfreien Wohnmobilstellplatz zur Verfügung stellen.

Die Infrastruktur für Wohnmobile ist wirklich beeindruckend. Etwas erschreckend sind die ziemlich hohen Mautpreise. Wer sich die Maut sparen will, muss auf Landstraßen fahren.

Es gibt eine Menge zu entdecken in Frankreich. Das geschichtsträchtige Land beeindruckt mit vielen historischen Bauten und Plätzen im ganzen Land.

Wohnmobilurlaub in Europa - Frankreich
Frankreich beeindruckt mit historischen Bauten

Frankreich ist ein Land mit einer bemerkenswerten landschaftlichen Vielfalt, das von den sonnenverwöhnten Stränden der Côte d’Azur bis zu den schneebedeckten Gipfeln der Alpen reicht.

Besonders empfehlenswerte Reiserouten in Frankreich mit dem Wohnmobil sind: 

  • Atlantikküste von Frankreich
  • Bretagne und Normandie
  • Provence und Côte d’Azur

Übrigens: das Wildcampen ist zwar in Frankreich grundsätzlich nicht verboten, jedoch ist es in der Praxis wegen zahlreichen Einschränkungen nur schwer umzusetzen. Wenn dich das Thema interessiert, dann schau hier vorbei: 

Schweden

Schweden ist bekannt für seine weiten Wälder, klaren Seen und freundliche Atmosphäre. Wer mit seinem Wohnmobil einfach nur die Ruhe und Schönheit von wilder Natur genießen will, ist in Schweden genau richtig.

Naturliebhaber kommen in Schweden voll und ganz auf ihre Kosten. In den unzähligen Nationalparks von Schweden lässt es sich am besten in die skandinavische Wildnis eintauchen. Inzwischen gibt es 30 Nationalparks in Schweden, welche den höchsten Naturschutzstatus besitzen.

Neben der wilden Natur Schwedens locken auch die süßen, kleinen Dörfer und Städte mit ihrem unverwechselbaren Charme. Am schönsten sind unserer Meinung nach die vielen kleinen Fischerdörfer an der Westküste von Schweden. So zum Beispiel der Ort Smögen mit den ikonischen bunten Fischerhäusern.

 

Smögen - Fischerdorf in Schweden
Das Fischerdorf Smögen an der Westküste von Schweden

Ähnlich wie im Nachbarland Norwegen gilt das “Jedermannsrecht” auch in Schweden. Das heißt auch hier: unter bestimmten Regeln ist das Wildcampen geduldet. Nähere Informationen zum Wildcampen in Schweden findest du hier:

Zusätzlich bietet Schweden eine Fülle an gut ausgestatteten Camping- und Stellplätzen im ganzen Land. Die Campingplätze sind meistens sehr naturnah und oft auch mit direktem Seezugang. Perfekt, um sich im Sommer abzukühlen.

Wohnmobilurlaub in Europa
Schweden bietet eine gute Infrastruktur für Wohnmobile

Kurzum: Wer wilde Natur und Abgelegenheit liebt, der sollte unbedingt seinen Urlaub mit dem Wohnmobil in Schweden verbringen.

Deutschland

Man muss nicht immer weit wegfahren für den Urlaub. Auch vor der eigenen Haustüre lässt sich perfekt ein Wohnmobilurlaub machen.

Deutschland zählt inzwischen zu einer der Wohnmobil freundlichsten Länder in Europa und das nicht ohne Grund. Überall im Land finden sich zahlreiche Stellplätze extra nur für Wohnmobile. Auf vielen Autobahnraststätten gibt es inzwischen kostenfreie Versorgungsstationen für Wohnmobile. Neben großen Campingplätzen finden sich auch immer mehr kleinere, private Campingplätze, die oft mit familiärer Atmosphäre punkten.

Neben der perfekten Infrastruktur für Wohnmobile in Deutschland kann das Land durch seine Vielfältigkeit beeindrucken. Wer mit seinem Wohnmobil einfach nur an einem ruhigen Plätzchen entspannen und dabei die frische Luft genießen will, für den ist die Nord- oder Ostsee perfekt.

In Richtung Alpen gibt es hingegen mehr Action. Bergwandern, Mountainbiking und Wintersport sind nur einige Beispiele, die mach im Süden von Deutschland perfekt ausüben kann. Viele Campingplätze in den Alpen sind dabei so gelegen, dass man direkt vom Platz aus in die Berge los wandern oder radeln kann.

Wohnmobilurlaub in Europa - Deutschland
Mit dem Wohnmobil durch Deutschland

Auch im Landesinneren gibt es eine Menge schöne Ecken. Sächsische Schweiz, Mittelrheintal und der Harz sind dabei nur einige gute Beispiele, die sich perfekt mit dem Wohnmobil erkunden lassen.

Ihr wollt wissen ob Wildcamping in Deutschland erlaubt ist? Dann schaut hier vorbei:

Fazit

Grundsätzlich ist jedes europäische Land gut mit dem Wohnmobil zu bereisen. Wir haben euch in diesem Beitrag fünf besonders Wohnmobil freundliche Länder aufgezeigt, die auch sehr geeignet für Wohnmobil-Neulinge sind.

Natürlich hängt es auch von dem persönlichen Camping-Verhalten ab, ob man ein Land als eher Camping-freundlich betrachtet oder nicht. So sind die skandinavischen Länder wie geschaffen für Wildcamping, wohingegen es in mitteleuropäischen Ländern eher schwierig mit dem “Freistehen” ist.

Welches Land findet ihr perfekt für einen Wohnmobilurlaub? Schreibt es uns in die Kommentare.

Beiträge, die Ihnen auch gefallen könnten

Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert